Kontakt

Dr. Wolfram Kluger
Facharzt für Radiologie
Facharzt für Nuklearmedizin

Betriebsstaße 8
7000 Eisenstadt

Ultraschall

Ultraschall ist ein Verfahren, das in den 1950er und 60er Jahren in der Medizin Fuß fassen konnte. Erst seit den 1980er Jahren findet diese Untersuchungsmethode in der heute gebräuchlichen Form wirklich Verbreitung im medizinischen Alltag. Es handelt sich um eine von einem Arzt durchgeführte Untersuchung bei der für den Organismus unschädliche Schallwellen einer hohen Frequenz (Ultraschall) eingesetzt werden, um Schnittbilder des Körpers anzufertigen. Das Prinzip ähnelt dem Orientierungssystem der Fledermäuse.

Damit die Ultraschallwellen über die Haut in den Körper eindringen können, ist die Verwendung eines Ultraschallgels, welches bei uns vorgewärmt ist, unbedingt notwendig.

Auch die Sonderverfahren, wie Duplexsonographie oder 3D-Ultraschall, basieren auf demselben Prinzip.